Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

29.11.2016 23:04
Kategorie: Turnierberichte

Medaillenregen beim Ingolstädter Degen

Erfolgreicher Augsburger Auftritt

Am 8. Oktober  fand der traditionelle Ingolstädter Degen statt. Der TV Augsburg war die erfolgreichste Mannschaft und konnte sich über insgesamt 11 Medaillen und viele gute Platzierungen freuen.

Bei den Damen der A-Jugend waren nach der Vorrunde die Augsburgerinnen schon gut im Rennen und konnten sich im weiteren Verlauf noch ganz nach oben durchsetzen.  Amelie Löflath marschierte nach der Vorrunde durch den KO, gewann gegen Franziska Geist und Michaela Dietrich, die letztlich dritte wurde,  um dann im Finale gegen Lara Rothstein 15:11 zu gewinnen.  Lara hatte vorher in einem spannenden Gefecht im Halbfinale gegen die  Erstplatzierte aus der Vorrunde Sara Barabas 15:14 gewonnen.

Weitere Plätze gab es für Marlene Möckl (5.), Laura Marshall (6.) und Marina Klees (8.). Auch Katharina Kolb, Sophie Langhans und Lea Schiffelholz brachten Ranglistenpunkte mit nach Hause.

Die weibliche B-Jugend kämpfte in einem Tableau und hier konnte sich für den älteren Jahrgang Lisa Friedrich den 3. Platz sichern. Den Jüngeren entschied Hannah Tobias gefolgt von Linda Schmid für sich. 

Bei den Herren der A-Jugend lag nach der Vorrunde mit fünf  Siegen der junge Michael Kramer vom TVA vorne, unterlag aber dem späteren Zweitplatzierten Philipp Martinez in einem knappen Gefecht im KO. Philipp kämpfte im Finale gegen Tamino Peters und verlor knapp mit 7 zu 8.  Jonas Löflath belegte Platz 3, auf den Plätzen 5-7 folgen Michael Kramer, Lukas Mußmann und Robin Weiß.

Bei den Herren der B-Jugend gab es im älteren Jahrgang spannende Gefechte.  Im Finale  setzte sich Michael Kramer gegen Otto Behnke durch.  Auf den Plätzen 4-6 folgten Nikolay Roloff, Felix Schütz , und Ferdinand zu Stolberg.

Im jüngeren Jahrgang der B-Jugend konnte Jakob Kohler den zweiten Platz holen, Theo Suchert und Elias Löflath kamen auf Platz 4 und 5. 

Bei den Schülern wurden alle Jahrgänge zusammen gefochten. Im älteren Jahrgang wurden Dennis Plischke 4., Till Bausch 5., und Jona Kitzinger 8., beim mittleren Jahrgang  wurde Felix Marshall 1. und Marco Püst 4.. Im jüngeren Jahrgang konnte Elias Kalch sich über den ersten Platz freuen. Bei den Schülerinnen wurde Carolin Dietrich 6.