Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

21.06.2016 14:06
Kategorie: Turnierberichte

Gold, Silber und 2x Bronze

für TVA-Degenjunioren


Bei den bayerischen Juniorenmeisterschaften der Degenfechter in Würzburg unterstrich der TV Augsburg einmal mehr seine herausragende Stellung in Bayern. Gold, Silber und Bronze im Einzelwettbewerb für Jan Talan, Manuel Rieblinger und Tin Talan sowie die weiteren Finalplätze fünf und acht für Vincent Möckl und Leon Gießer sorgten bei den Zuschauern für Staunen. Bereits in der Vorrunde sicherten sich die drei Medaillengewinner die Führung im Starterfeld und sorgten mit teils hohen Siegen in der KO-Runde für ein rein Augsburger Finale. Am Ende hatte Jan Talan mit 15:12 das bessere Ende für sich und erkämpfte sich erstmals den bayerischen Titel bei den Junioren.

Im Teamwettbewerb holte sich die Mannschaft TVA I Gold in der Besetzung Manuel Rieblinger, Vincent Möckl und Fabian Rieblinger. Das Team TVA II erreichte sich Bronze.

Im Wettbewerb der Damen sorgte die noch in der U17 startberechtigte Fechterin Eva Hartmann für eine Überraschung. Nach einer schwachen Vorrunde meldete sie sich im k.o. mit bemerkenswerten Gefechten zurück und belohnte sich am Ende mit der Bronzemedaille. Auch Michaela Dietrich zeigte mit Platz acht eine gute Leistung, musste aber im Viertelfinale der Ranglistenersten den Vortritt lassen.

Im Mannschaftswettbewerb der Damen lieferten sich der TV Augsburg (Hartmann, Dietrich, Tobias) und die Startgemeinschaft Kaufbeuren/Füssen ein enges Finalgefecht aus dem am Ende die Startgemeinschaft als Sieger hervorging. Damit Silber im Team für die TVA-Girls.