Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

13.10.2015 12:31
Kategorie: Turnierberichte

Starke Augsburger Beteiligung

beim Juniorenturnier in Hof


Trotz der langen Anfahrt zogen die Augsburger Degenfechter am Sonntag früh zahlreich ins ferne Hof und stellten, bei den Damen wie den Herren, rund die Hälfte des Starterfeldes. In ruhiger Atmosphäre, bei Sonnenschein und einer schönen Halle konnte der Wettkampf pünktlich beginnen.

Bei den Damen erarbeiten sich die Augsburgerinnen in der Vorrunde eine gute Ausgangposition. Fünf Mädels erreichten am Ende das 8er-Finale. Favoritin und Ranglistenerste Denise Brachert konnte sich im Finale gegen die starke Engländerin Lydia Stannier nicht durchsetzen und belegte Platz zwei. Auf den Plätzen fünf bis acht reihten sich Amelie Löflath, Nina Tobias, Sarah Flagner und Marlene Möckl ein. Michaela Dietrich erreichte, als eine der jüngste im Starterfeld, Platz neun.

Bei den Herren schafften ebenfalls fünf Augsburger den Sprung ins Finale der besten acht. Jan Talan musste sich in einem packenden Finale Maximilian Ketzter aus Meiningen knapp geschlagen geben und belegte damit Platz zwei. Rang drei sicherte sich Manuel Rieblinger, gefolgt von Tin Talan (5.), Lukas Mußmann (6.) und Fabian Rieblinger (8.).


Wie immer gab es für den Trainer Licht und Schatten zu sehen, doch das Wichtigste in Hof waren die Punkte für die DM-Qualifikation. Für alle Fechter und Fechterinnen war Hof außerdem eine prima Übung vor den anstehenden Turnieren in Leverkusen, Ingolstadt und Bonn.