Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

20.09.2015 14:07
Kategorie: TVA

TV Augsburg ist Landesleistungsstützpunkt

in der Waffe Degen

Die feierliche Ernennung mit Doris Panacek, Klaus Menzel, Horst Beck, Birgit Anzenberger und Peter Hankel (v.l.)

Die feierliche Ernennung mit Doris Panacek, Klaus Menzel, Horst Beck, Birgit Anzenberger und Peter Hankel (v.l.)


Die nächste Entwicklungsstufe der TVA Fechtabteilung ist erreicht und feiert die Ernennung zum Landesleistungsstützpunkt Degen. "Es ist uns nicht verborgen geblieben, dass die Fechtabteilung des TV Augsburg sich stark entwickelt hat", sagte BFV-Präsidentin Birgit Anzenberger und überreichte Abteilungsleiter Peter Hankel als sichtbares Zeichen ein großes Metallschild.

Zur Bekanntmachung waren neben der Präsidentin des Bayerischen Fechterverbandes Birgit Anzenberger auch der Bezirksfechtwart für Schwaben Klaus Menzel und die Führung des TV Augsburg mit dem Vorsitzenden Horst Beck und der Geschäftsführerin Doris Panacek gekommen. Auch etliche engagierte Eltern feierten in geselliger Runde mit den rund 70 Kindern und Jugendlichen und machten den Trainingsabend zu etwas ganz besonderem.

Abteilungsleiter Peter Hankel und Cheftrainer Vladimir Schneider nahmen die Ehrung erfreut entgegen. Die Ernennung zum Landesleistungsstützpunkt sei in der Entwicklung der Abteilung ein großer Schritt nach vorne und bringe „die Verpflichtung mit sich, diesem Namen auch in Zukunft gerecht zu werden,“ so Hankel. Die noch junge Abteilung ist in den letzten zwei Jahren stark gewachsen und zählt nun rund hundert Mitglieder. Den anwesenden Fechtkids, die extra für das Pressefoto ihr Training unterbrachen, gab Horst Beck zum Abschluss noch etwas mit auf dem Weg: "Bleibt so jung als Abteilung, so motiviert, so frisch. Ich bin stolz auf euch!"