Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

12.04.2015 10:58
Kategorie: Lehrgänge

Erfolgreicher Leistungsgruppen-Lehrgang

beim TVA in Augsburg


Der Bayerische Fechterverband hatte seine Leistungsgruppe und alle weiteren Fechter die sich für die Junioren- und A-Jugend-DM qualifiziert haben zu einem Tageslehrgang nach Augsburg eingeladen. Die insgesamt 25 Fechter und Fechterinnen aus München, Erlangen, Schweinfurt, Ingolstadt, Kaufbeuren, Oberammergau und Augsburg hatten ein anspruchvolles Programm zu absolvieren.


Landestrainer Waldemar Schneider und TVA Co-Trainer Christian Büttner starteten um 10.00 Uhr mit einem zweistündigen Athletik- und Beinarbeitsteil um die Fitness zu testen. Nach einem leckeren italienischen Mittagessen in der TVA-Gaststätte folgte nachmittags der fechterische Teil. In verschiedene Gruppen aufgeteilt, fochten die Teilnehmer zwei Platzierungsrunden aus denen die besten 16 in die KO-Runde aufstiegen. Dabei wurde in fünf KO-Runden jeder Platz ausgefochten und am Ende stand Stefan Kleiner als Sieger fest. Die Fechter die sich nicht für die KO-Runde qualifizieren konnten trainierten separat mit Waldemar Schneider Mannschaftsfechten. Gegen 17.00 Uhr war der Lehrgang erfolgreich beendet und die Teilnehmer freuten sich nach einem langen Trainingstag auf einen ruhigen und entspannten Abend.

Die Stimmen zum Lehrgang waren von den Teilnehmern sehr positiv und es fiel auf wie gut sich der bayerische Nachwuchs untereinander versteht. Auch die Eltern nutzen die Gelegenheit sich bei einem Cappucino besser kennenzulernen und sich auszutauschen.

Man darf auf die kommenden Deutschen Meisterschaften gespannt sein!