Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

18.10.2013 17:55
Kategorie: Turnierberichte

Daniel Markus im Finale

der Deutschen Senioren-Meisterschaften


In Bad Dürkheim war bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften der AK40+ ein hochkarätiges Feld von 31 Fechtern aus ganz Deutschland vertreten. Darunter TVA Fechter Daniel Markus.

Nach der Vorrunde platzierte sich Daniel mit vier Siegen und zwei Niederlagen im oberen Drittel der Direktausscheidungsrunde. Im ersten Gefecht bezwang er den erfahrenen Fechter Eugen Winz vom TV Ingolstadt. Um den Einzug ins Finale der besten 8 Fechter siegte er mit einem klaren 10:7 gegen Mark Newman von der TSG Friesenheim. Im nächsten Gefecht, um den Einzug ins Halbfinale, traf Daniel auf den Vorjahressieger Oliver Falter vom Herner TC. In einem echten Fechtkrimi der nichts für schwache Nerven war, ging es nach Ablauf der regulären Fechtzeit von 2x3 Minuten bei dem Stand von 7:7 in die Verlängerung. Hier versuchte Daniel mit einem schnellen Direktangriff den entscheidenden Treffer zu setzen, doch dieser wurde von seinem Kontrahenten im letzten Moment pariert und seine Riposte setzte den entscheidenden Treffer. Am Ende des Turniers belegte Daniel wie im Vorjahr den 7. Platz und bekam dafür 2 Punke für die Deutsche Senioren Rangliste AK40+, die er nach wie vor mit 12 Punkten deutlich anführt.

Renate Ulm startete ebenfalls in Bad Dürkheim und konnte sich in Florett der Damen in der AK50+ über einen 13. Platz freuen. Tags darauf im Degen belegte sie Rang 17.

Herzlichen Glückwunsch!