Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

16.07.2013 21:08
Kategorie: TVA

Degenfechterin Viktoria Hilbrig

in DFB-Perspektivkader berufen


Die junge Augsburgerin Viktoria Hilbrig wurde vom Deutschen Fechterbund in den Perspektivkader 2013/14 berufen. Die erst zwölfjährige, hochgewachsene Degenfechterin trainiert seit einem Jahr bei Cheftrainer Vladimir Schneider und kann bereits beachtliche Erfolge vorweisen. Herausragend war ihr dritter Platz bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend (U14), der Titelgewinn im Team bei den bayerischen A-Jugend Mannschafts-Meisterschaften (U17), sowie der Meistertitel bei den bayerischen B-Jugend Einzel-Meisterschaften.

Bundesnachwuchstrainer im Damendegen Tykhomyrov sieht für Viktoria allerbeste Entwicklungschancen und nominierte sie neben nur drei anderen deutschen Fechttalenten aus ihrem Jahrgang für den bundesdeutschen Nachwuchskader. Die Mädchen erhalten mehrere spezielle Lehrgänge, stehen sportlich unter genauer Beobachtung und mussten sich bereit erklären, an den großen nationalen Qualifikationsturnieren der A-Jugend (U17) teilzunehmen.

„Natürlich freuen wir uns sehr über Viktorias Aufnahme in den Perspektivkader“, so Abteilungsleiter Peter Hankel. „Es ist eine Riesenchance für Viktoria und zeigt die Qualität unserer Ausbildung. Das Wichtigste für sie ist jetzt fleißig weiter zu trainieren und vollen Einsatz zu zeigen. Mit viel Arbeit, Wille und etwas Glück wird Viktoria ihren Weg bestimmt erfolgreich meistern“.

Herzlichen Glückwunsch Viktoria!