Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

15.07.2013 09:55
Kategorie: Turnierberichte

Augsburger Degenteam holt Bronze

beim internationalen Donaupokal in Ulm


Die Augsburger Degenfechter Manuel Rieblinger, Fabian Rieblinger und Jakob Schöffler erkämpften sich beim international besetzten Donaupokal in Ulm unter den 15 Mannschaften den dritten Platz.
Nach deutlichen Siegen in der Vorrunde auf Platz zwei gesetzt, musste sich die kroatische Mannschaft von Dmitar Zvonimir mit 45:5 deutlich geschlagen geben. Auch Ditzingen scheiterte mit 45:22 klar an einem locker auftretenden Augsburger Team bevor sich die Vetretung aus Reutlingen im Halbfinale einen komfortablen Vorsprung erarbeitete, den sie sich auch nicht mehr nehmen ließ. Im kleinen Finale um Platz drei stand nun der Heidenheimer SB I auf der Planche. Mit einem Rückstand von 4:10 nach dem zweiten Gefecht, drehten die Augsburger richtig auf und setzen sich gegen den Vorjahressieger überraschend deutlich mit 45:35 durch. Damit holten sich die Augsburger Jungs, als erste bayerische Vereinsmannschaft überhaupt, eine Medaille in diesem stark besetzen Mannschaftsturnier zum Saisonabschluß.

Das zweite Augsburger Team mit Franziska Mayr, Marlene Möckl, Sarah Flagner und Jan Talan erreichten mit Platz sechs ebenfalls eine tolle Finalplatzierung. Dauersieger Heidenheimer SB kam erstmals in der Geschichte des Turniers mit seinen drei Mannschaften nicht in die Medaillenränge. Sieger wurde die starke rumänische Mannschaft aus Oradea.

Tags zuvor erkämpften sich unser Herrenteam mit Daniel Markus, Paul Puscasu und Joffrey Reiser unter den 23 Mannschaften einen sehr beachtlichen 7. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!