Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

01.07.2013 10:33
Kategorie: Turnierberichte

6 Medaillen in Bamberg

bei Bayerischen Junioren-Meisterschaften

Für die Augsburger Degenfechter war Bamberg eine Reise wert. Mit 6 Medaillen bei den Bayerischen Junioren-Meisterschaften im Gepäck, konnten sie zufrieden die Heimreise mit ihrer noch jungen Truppe antreten.

Richtig gut aufgelegt zeigte sich Denise Brachert und Franziska Mayr bei den Damen. Nach guten Vorrunden mussten sie sich erst im Halbfinale der starken Engländerin Lydia Stanier aus Fürth bzw. der Ranglistenersten Sarah Wittmann aus Schweinfurt geschlagen geben und erreichten Bronze. Irena Still, Viktoria Hilbrig und Marlene Möckl erreichten die Plätze 9, 10 und 11.

Bei den Jungs lief es für Tin Talan in der Vorrunde alles andere als gut. Auf Platz 16 nach der Vorrunde, rutschte er ganz knapp noch in die KO-Runde. Es folgte eine enge 14:15 Niederlage gegen den Neu-Ulmer David Stahl, dann zwei klare Siege im Hoffnungslauf bevor ihm im Viertelfinale gegen David Stahl die Revanche gelang. Mit diesem Erfolg im Rücken lieferte er ein deutliches 15:11 gegen seinen Halbfinalgegener Stefan Kleiner aus Kaufbeuren, bevor er sich im Finalkampf dem starken Samuel Drescher aus Schweinfurt geschlagen geben musste.

Neben den Medaillenerfolgen freute sich Cheftrainer Vladimir Schneider und Abteilungsleiter Peter Hankel vor allem für die ganz jungen Fechter der B-Jugend die sich hervorragend in ihren starken Starterfeldern präsentieren konnten.

Augsburger Medaillen:
Gold: Team DD, STG Augsburg/Fürth
mit Denise Brachert, Franzi Mayr, Lydia Stanier
Silber: Tin Talan, Herrendegen Einzel !!!
Bronze: Team DD, Augsburg
mit Irena Still, Viktoria Hilbrig, Marlene Möckl
Bronze: Denise Brachert, Damendegen Einzel
Bronze: Franziska Mayr, Damendegen Einzel
Bronze: Team HD, Augsburg 1
mit Tin Talan, Vincent Möckl, Manuel Rieblinger

Herzlichen Glückwunsch an alle!