Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

15.12.2012 10:45
Kategorie: Turnierberichte

Deutschlandpokal 2. Runde

42:33 Sieg gegen FC Gröbenzell


Im Deutschlandpokal, dem mit 107 Mannschaften größten Breitensportturnier im deutschen Fechtsport, kämpften die Mannschaften des FC Gröbenzell und des TSV Schwaben Augsburg um den Einzug unter die letzten 32 Mannschaften.

Vor vollem Augsburger Haus und lebhafter, vorweihnachtlicher Kulisse schlugen sich unsere Gäste aus Gröbenzell tapfer, mussten aber unserer Mannschaft mit den Fechter Daniel Markus, Sébastien Carret, Joffrey Reiser und Michael Wiesner (E) schon im ersten Gefecht die Führung überlassen. Die Augsburger verstanden es im Verlauf des Mannschaftskampfes den Vorsprung bis auf 13 Treffer auszubauen und am Ende mit einem klaren 42:33 in die nächste Runde einzuziehen. Obmann Romeo Talan zeigte sich in seiner Vorbereitung auf den Cn-Schein sattelfest und verteilte regelkonform insgesamt fünf gelbe Karten und einen Gefechtsabbruch wegen Passivität was der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

In kameradschaftlicher Atmosphäre setzten wir, gemeinsam mit unseren Gästen, das Training bis nach Mitternacht fort. Die Augsburger Mannschaft freut sich auf die nächste Begegnung – hoffentlich wieder vor heimischem Publikum.