Fechten beim TV Augsburg

 

Aktuelle Meldungen & Infos

28.10.2012 21:10
Kategorie: Turnierberichte

Warmlaufen in Eiseskälte

beim Kaufbeurer Fünfknopfturnier


Drei Wochen vor dem ersten bayerischen Ranglistenturnier in München fuhren die Augsburger A- und B-Jugendlichen im ersten Schnee des Winters nach Kaufbeuren für ein kleines Warm-up.

Am besten gelang dies Denise Brachert, die in einem packenden Halbfinale der bayerischen Ranglistenersten Annika Freier aus Neu-Ulm mit einem 14:15 nur hauchdünn unterlag und am Ende einen tollen 3. Platz erreichte. Franziska Mayr und Irena Still zogen nach einer fehlerlosen Vorrunde und souveränem Achtelfinale in das Viertelfinale ein, verpassten hier jedoch den Sieg gegen durchaus schlagbare Gegnerinnen und belegten am Ende die Plätze fünf und sechs. Die jüngste Starterin im Feld, Marlene Möckl, belegte einen sehr guten 13. Platz. Für unsere Turnierneulinge Viktoria Hilbrig und Sybille Hauf war das Turnier, wie erwartet, bereits nach der Vorrunde zu Ende – dennoch gut gemacht Mädels!

Bei den Jungs überraschten Manuel und Fabian Rieblinger positiv. Manuel kämpfte sich als einziger B-Jugendlicher in die Finalrunde und belegte am Ende Platz 7, sein Zwillingsbruder Fabian focht sich nach vier starken Vorrundensiegen auf Platz 9. Simon Barwig  und Vincent Möckl reihten sich etwas unglücklich auf den Plätzen 15 und 16 ein und für Albert Still, Markus Wiesner und Jan Talan war bereits nach der Vorrunde aus dem warmlaufen ein auslaufen geworden. In drei Wochen klappt das bestimmt besser für die Jungs.

Auch unsere Aktiven fanden den verschneiten Weg nach Kaufbeuren. Daniel Markus, Sébastien Carret und Joffrey Reiser belegten in einem international besetzten Feld aus Ungarn, Ägypten, Schweiz, Österreich und Frankreich nach guten Vorrundenergebnissen am Ende die Plätze sechs, sieben und neun. Renate Ulm erfocht sich im Damendegen ebenfalls einen neunten Platz.