Fechten beim TV Augsburg

 
TV Augsburg
Deutscher Fechterbund

Motivation & Ziele

Uns ist es besonders wichtig, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen aus Augsburg und Umgebung eine sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten und sie für das Fechten zu begeistern. Denn Fechten ist kein Sport, der nur wenigen vorbehalten ist. Wir wollen unseren Sport allen nahebringen und integrieren begeisterungsfähige Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene verschiedener Herkunftsländer und Sprachen in unserer Fechtabteilung (z.Zt.: USA, Russland, Kroatien, Rumänien).

Wir fördern und trainieren unsere Sportler

Durch die gemeinsame Teilnahme an Wettkämpfen und Lehrgängen lernen unsere Kinder und Jugendlichen den Zusammenhalt im Team und werden in ihren sozialen Fähigkeiten geschult. Bereits im Training werden die fortgeschrittenen Fechter früh in die Betreuung und Ausbildung der Fechtneulinge einbezogen. So werden unter Aufsicht und in kleinen Schritten noch ganz andere Talente entdeckt, gefördert und trainiert, wie z.B. Selbstbewusstsein, soziale Kompetenz und Verantwortung. Darüber hinaus fördern wir unseren Nachwuchs, damit sie sich im Umfeld des Fechtsports als Kampfrichter bzw. Assistenz-Trainer qualifizieren.

Unsere sportlichen Ziele sind ambitioniert

Im Breitensport, der die Basis unserer Abteilung ausmacht, stehen Spass an der Bewegung sowie Gesundheitsförderung und Wohlbefinden im Mittelpunkt.
Den fleißigen und begabten Nachwuchsfechtern ebnen wir darüber hinaus den Weg in den Leistungssport durch eine solide fechterische Ausbildung auf Augenhöhe mit den deutschen Fechthochburgen.

Konkret wollen wir uns im Leistungsbereich in den kommenden Jahren:
• unsere Rolle als führender Degenverein in Bayern weiter ausbauen.
• die Zahl unserer Abteilungsmitglieder auf 150 aktive Fechter steigern.
• möglichst viele Fechter aller Altersklassen für Deutsche Meisterschaften qualifizieren.
• auf nationaler Ebene im Jugendbereich erfolgreich vorne mitfechten.